Fortbildung Niedrigseilgarten

Niedrigseilgarten-Trainings stoßen sehr direkt Gruppenprozesse und die individuelle Entwicklung sozialer Kompetenzen an. Interaktion und Kommunikation stehen im Mittelpunkt der Übungen, die alleine nicht zu lösen sind.

Der Niedrigseilgarten als klassisches erlebnispädagogisches Element bietet die Möglichkeit, vielfältige Methoden der Aktion und Reflexion einzubinden. Programme können hier von erfahrenen Trainern für verschiedenste Gruppen, Altersklassen und Themen konzipiert werden. Insbesondere eignet sich der Niedrigseilgarten für Inklusions-Klassen (Erfahren von unterschiedlichen individuellen Fähigkeiten), für Sozialkompetenztrainings oder als Start für einen Azubi-Teamtag. Der Niedrigseilgarten bietet einen geschützten Raum in naturnaher Umgebung – ein guter Platz für Spaß, Überraschung und Spannung.

Wir bieten Fortbildungen im Niedrigseilgarten Northeim für Ausbildungsleiter, Lehrer und Mitarbeiter sozialer Träger an. Die Teilnahme an einer eintägigen Fortbildung befähigt Sie, eigenständig den Niedrigseilgarten zu nutzen und als Trainer eine Veranstaltung mitzuteamen (zu Beginn bietet es sich an, einige Hospitationen durchzuführen). Teil der Fortbildung ist auch die Einführung in grundlegende Prinzipien der Erlebnispädagogik, sowie die Vermittlung von verschiedenen Methoden der Teamentwicklung und Reflexion.

Wir beraten Sie auch gerne bei dem Bau und der Installierung eines Niedrigseilgartens auf ihrem Gelände, sowie der Ausbildung Ihrer vereins-, schul-, trägerinternen Trainer.

 

Wir freuen uns auf Ihre Fragen. Kontaktieren Sie uns gerne!

nevo bildet weiter!