Flossbau - gemeinsam Fahrt aufnehmen

Flossbau ist an einem lauen oder warmen Sommertag das Highlight einer gelungenen Teamaktion. Sie planen, Sie bauen, Sie designen Ihr Floss, Sie zweifeln an seiner Tragfähigkeit, Sie überwinden sich, Sie wagen sich auf's Wasser – gehen (zumeist) freiwillig baden – und genießen am Ende Ihren Erfolg, vielleicht bei Getränken und Bratwurst.

Die Flösse werden von Ihren Mitarbeitern in kleinen Teams aus unterschiedlichen Materialien wie Fässern, Kanistern, HT-Rohren und Holz mit Schnüren (ohne Nägel oder Schrauben!) konstruiert. Was zu Beginn vielleicht einfach erscheint, ist im Verlauf eine komplexe Aufgabe von Überlegung, Planung, Kommunikation, teaminterner Abstimmung und Umsetzung. Sie bietet viel Potential zur Reflexion und Entwicklung von Arbeitsprozessen! Wenn die Flösse fertig sind, erfolgt die Tauglichkeitsprüfung durch eine gemeinsame Flossfahrt.

Der Floßbau kann unterschiedliche Ziele haben:

  • als Wettkampf: Jedes Floß wird präsentiert und tritt danach im Rennen gegen die Stoppuhr an. Wir küren im Anschluss das schnellste, schönste, stabilste und/oder kreativste Floß.

  • oder als Teamaktion: Von vorneherein ist klar, dass die Teams zwar ihr eigenes Floß bauen, diese jedoch danach auf dem Wasser zusammengebaut werden sollen. Mit der großen Kommunikationsplattform wird dann eine gemeinsame Tour über den See angetreten.

 

Für ein ausführliches Angebot für Ihre Gruppe sprechen Sie uns gerne an!

 

nevo - schickt Sie auf's Wasser!